Katholische Pfarrgruppe Rheinhessische Schweiz

                                                                       mit den Gemeinden Eckelsheim, Frei-Laubersheim, Fürfeld, Gumbsheim, Neu-Bamberg, Siefersheim, Stein-Bockenheim, Tiefenthal, Wöllstein, Wonsheim                                                                                                                      



Ein Loblied auf den mächtigen und gütigen Gott – Singt ihm ein neues Lied, greift voll in die Saiten und jubelt laut! Psalm 33,3

Was macht Ehrenspiel aus?   

Uns gibt die Musik die Möglichkeit, unsere Überzeugung und unseren Glauben mit anderen zu teilen, wohl auf eine der schönsten und einfachsten Arten, die es gibt, denn Musik kennt weder Grenzen noch Sprachbarrieren, frei nach Martin Luther "Die Musik ist eine Gabe und Geschenk Gottes, die den Teufel vertreibt und die Leute fröhlich macht."

Sie schenkt uns auch die Möglichkeit in den Proben und bei den Gottesdiensten dem Alltag zu entfliehen. Auch das Gebet, das unser Handeln bereichert und trägt, ist uns wichtig.

 Nach Möglichkeit sind wir immer da, wenn die Pfarrgruppe uns ruft.

So haben wir jede Menge Spaß - und geben den auch an alle gerne weiter – wenn wir die unterschiedlichsten Gottesdienste (auch in der Ökumene) musikalisch begleiten dürfen.   


Kontaktperson ist Regina Müller, Wöllstein, Tel. 06703 4945  


" Halleluja - lobt den Herrn! Lobt Gott in seinem Tempel! Lobt ihn, den Mächtigen im Himmel!  Lobt ihn für seine gewaltigen Taten! Lobt ihn, denn seine Größe ist unermesslich!  Lobt ihn mit Posaunen, lobt ihn mit Harfe und Zither!  Lobt ihn mit Tamburin und Tanz, lobt ihn mit Saitenspiel und Flötenklang!  Lobt ihn mit Zimbelschall und Paukenschlag! Alles, was lebt, lobe den Herrn! Halleluja!" Psalm 150

Hier sehen Sie Ehrenspiel in einem privaten Haushalt, auf dem Wöllsteiner Markt im Ökumenischen Gottesdienst und in der Kirche St. Remigius. Besonders häufig begleiten Sie die Kommunion- und Firmgottesdienste. Jeder Sänger, jeder Sängerin und jedes Instrument ist willkommen.